Wegbegleiter

Es sind die Menschen, die uns begleiten, die das Altstadt zu dem machen, was es ist. Zu einem Refugium Wiener Lebensgefühls, zu einem Ort der Freude und des Glücklichseins. Anlässlich unseres 25 jährigen Jubiläums haben wir 25 Wegbegleiter um ein paar Worte zu ihrem persönlichen Altstadt Erlebnis gebeten.

Andi Lackner

 

Der ehemalige Creative Director von Perfectprops ist ein Meister der Inszenierung. Ob als Stylist von internationalen Topmodels oder zunehmend als Mastermind hinter den größten Festes des Landes.

Gery Keszler quartierte sich einst in seiner Agenturküche ein und Lackner wurde Mitbegründer des Life Balls. Auch die Fête Impériale in Wien entstammte seiner Feder. 2016 erhielt der Karneval von Venedig erstmals seine Handschrift. Detail am Rande: er organisiert keine Feste. Er kreiert sie. Wie auch die Zimmer 53 und 56 im Altstadt Vienna.

Wie fühlt sich das Altstadt Vienna an?

Familiär, auf gut wienerisch „wia Daham“.

Was ist Ihr Lieblingszimmer?

Das Schöne in diesem Haus ist, es gibt für jede Stimmung ein Lieblingszimmer. Ich persönlich freue mich schon sehr auf die Josef Frank Suite!

Wann und wie begann Ihre Beziehung zum Altstadt Vienna?

Das Hotel kannte ich schon vor dem Hr. Otto. Als Wiener hin und wieder auswärts zu schlafen, gehört zum guten Ton … ;-)

Beschreiben Sie das Altstadt Vienna in einem Wort.

Ma-zel tov.

Wie ein Hotelzimmer aus Andi Lackners Welt aussieht gibt's hier zu erkunden.