Hani Kourieh über sein Wien - Boutique Hotel Altstadt Vienna im Zentrum von Wien

Insider: Hani Kourieh

 

oder auch unser King of the Night.

 

Deine Tätigkeit im Altstadt Vienna?

 

Ich mache meine Lehre im Altstadt Vienna. Also sieht man mich überall, beim Checkin oder Cocktailsmixen.

 

Erreichen kann man mich unter: hotel@altstadt.at oder +43 1 522 6666

 

Word Rap über Wien

 

Nur in Wien:

Selbst das Wetter ist in Wien grantig. Nur in Wien gibt es aber auch den besten Kaffee, unglaublich viele Grünflächen und Wind der dich zum Umfallen bringt.

Anderswo besser:

Die zwei S: Sommer und Sonne

Dein Laster:

Dunkle Chili Schokolade von Schokov gleich um die Ecke, Brunch am Naschmarkt und der Wiener Wein.

Süßes Wien:

Apfelstrudel im Café Hawelka, ein Kounafeh plate oder zwei oder drei bei Alsharq pastries.

Herzhaftes Wien:

Das beste Pho der Stadt im Xin Chao, Jasmin Tee im WIRR und im TÜR 7 selbst einen Cocktail mischen.

Schickes Wien:

Mittagessen mit wunderbarer Aussicht im das Loft - Mittag und Nachmittag hinzuschauen ist der Geheimtipp für spontane Besuche, am Abend meist ausgebucht. Zum Abschluss ein Cocktail in der Roberto American Bar.

Wenn es Dunkel wird:

Im Winter das Café Europa, im Sommer ein langer Spaziergang am Donaukanal oder ein Picknick bei Nacht am Schafberg.

 

Steht in keinem Touristenführer

Die Meierei am Himmelhof im 13. Bezirk und der Schafberg.

Dein Lieblingsplatz

Zur Frühstückszeit NENI oder Café Ansari, am Nachmittag das Café Kafka und für live Jazz das Jazzland am Schwedenplatz.


Unbedingt sehen
:

Den japanischen Garten und das Schmetterlingshaus.

Selfie Spot:

hoch oben auf der Karlskirche.

Kann man auslassen, obwohl es im Guide steht:

Das Riesenrad am Prater.

Zum Abschluss: Was liebst Du an der Stadt?

Musik und das jeden Tag in ihrer vollen Vielfalt, von klassisch bis hard rock aber immer auf Topniveau. Dass du, auch wenn du jahrelang hier lebst immer neue unbekannte Plätze und Gassen entdeckst. Und nur in Wien trinkt man eine Melange an Plätzen an denen schon Kafka, Freud, Klimt, Haydn oder Hundertwasser ihre Melange getrunken haben.

 

 

Mehr Inspiration?