Nominiert für den Altstadt Vienna Designpreis 2019. Inszenierung - Boutique Hotel Altstadt Vienna im Zentrum von Wien

Anna

Schmiderer

Nominee 1: Anna Schmiderer. Die Lust der Inszenierung

 

"Die Lust der Inszenierung als Inbegriff des typisch Wienerischen: Wien ist dafür bekannt, das Leben auf die Bühne zu heben. Die Inszenierung spielt aber auch spezifisch im Wienerischen eine große Rolle: das Exzentrische, die Art zu sprechen, das Überdramatisieren und der schnelle Stimmungswechsel. Das Hotel legt großen Wert darauf, dass die Gäste bei ihnen so sein können, wie sie sind – ganz nach dem Motto „Why fit in when you were born to stand out. Be whoever you would like to be“ (Dr.Seuss)." Anna Schmiderer

 

Das Zimmer 18 wird somit zur Bühne, auf der der Gast die Hauptrolle spielt. Dafür ist das Zimmer in Szenen geteilt, in denen Vorhang und technische Beleuchtung als primäre Gestaltungselemente eingesetzt werden. Durch den Farbkontrast zwischen Zimmer und Bad wird der Szenenwechsel räumlich verstärkt und spürbar gemacht. Wichtige Elemente sind auch die Spiegel, die in jeder Szene in spannenden Perspektiven angebracht sind, um dem Gast als Protagonisten die Möglichkeit zu bieten, sich in der jeweiligen Szene selbst beobachten zu können.

Mehr

 

Mehr Bilder zum Entwurf finden Sie weiter unten. Wenn Sie bereits jetzt in einem unserer Zimmer und Suiten wohnen wollen, finden Sie hier die Buchungsmöglichkeiten dazu