Die United

Nations Suite

Eine Suite, die verbindet.

 

Die Suite Privée #73 war unter Stammgästen bekannt als die geheime "Präsidentensuite" des Altstadt Vienna. Mit 110m2 und 2 getrennten Schlafzimmern bot Sie definitiv Platz für einen, wenn nicht sogar zwei Präsidenten. Nach nunmehr fast 4-monatiger Umbauphase werden wir das alte Messingschild "Suite Privée" abhängen.

 

Und "United Nations Suite" aufhängen. Was und wer uns dazu inspiriert hat? John Lennon, Le Corbusier, Roland Rainer. Aber ebenso Donald Trump, Erdogan, Putin, Orban und der Brexit.

 

 

Die Idee

 

Als multi-kultureller Hub, einst Zentrum eines Kaiserreichs, ist Wien heute ein anerkannter Brückenbauer in der Welt der internationalen Diplomatie. Nicht zuletzt deswegen ist Wien einer von nur vier Sitzen der UNO, der Vereinten Nationen.

 

Auch wir im Altstadt Vienna sehen uns als Unterstützer und Gestalter einer offenen, toleranten und multilateralen Gesellschaft. Leider scheinen in der heutigen Zeit jedoch auch Gegentendenzen wie Protektionismus, Populismus, Nationalismus wieder zu erstarken. Die United Nations Suite ist unsere Antwort darauf.

 

Hilfe beim Manifestieren dieser Idee holten wir uns gedanklich u.a. von John Lennon, Le Corbusier als Mastermind hinter dem UN Headquarter in New York und Roland Rainer als Juryvorsitzender des Architekturwettbewerbs für die UNO City in Wien.

 

 

Imagine

 

Imagine there's no countries
It isn't hard to do
Nothing to kill or die for
And no religion, too
Imagine all the people
Living life in peace
You, you may say I'm a dreamer
But I'm not the only one
I hope someday you will join us
And the world will be as one
Imagine no possessions
I wonder if you can
No need for greed or hunger
A brotherhood of man
Imagine all the people
Sharing all the world
You, you may say I'm a dreamer
But I'm not the only one
I hope someday you will join us
And the world will live as one

Buchen und Kontakt

 

Mehr Infos und Details zu der neuen Suite mit 2 Schlafzimmern, 1 großem Wohnsalon und 2 Bädern folgen in Bälde. Erste Moods finden Sie weiter unten. Eröffnung Ende April. Wie wäre es mit mehr Infos zu anderen Suiten und Zimmern? Wie von Lilli Hollein, Adolf Krischanitz, Gregor Eichinger und Roland Nemetz.