+43 1 522 66 66
Buchen

Local Heroine Veronika Steinböck vom Kosmos Theater

Sie ist Schauspielerin, Regisseurin, Kuratorin und seit 2018 Geschäftsführerin und Künstlerische Leiterin des benachbarten Kosmos Theaters am Siebensternplatz: In unserer Portrait-Serie "Local Heroes" verrät Veronika Steinböck, wo man dem Himmel in Wien am nächsten ist und wo es den besten Apfelstrudel der Stadt gibt.

Was magst du an der Gegend? Warum bist du im 7. Bezirk?

Die unglaubliche Vielfalt. Es gibt alteingesessene Läden und neue Concept Stores, kleine, urige Cafés und total angesagte Lokale. In Neubau gibt es ein tolles kulturelles Angebot, es gibt gleich mehrere kleine bis mittelgroße Bühnen, Kinos und wenn man öfter hier ist, dann kennt man sich im Grätzl auch, begegnet sich, das mag ich sehr. Ich bin in Wien aufgewachsen und habe dann lange in Deutschland gelebt. Mit meiner Rückkehr nach Wien und vor allem mit meiner Aufgabe im Kosmos Theater bin ich wieder so richtig zu Hause angekommen.

Welche Leidenschaft steckt hinter eurer (Bühnen-)Arbeit?

Das Kosmos Theater hat eine sehr besondere Geschichte. Es wurde vor über 20 Jahren aus einer feministischen Besetzung heraus gegründet, rund um das erste Österreichische Frauenvolksbegehren. Seither steht es für zeitgenössische feministische Dramatik und fördert vor allem weibliche* und queere Stimmen. Wir haben kein fixes Ensemble, sondern arbeiten regelmäßig mit Künstler*innen und Gruppen der Freien Szene zusammen.

Das Kosmos Theater selbst besteht aus einem kleinen Team, mit dem es Spaß macht zusammen zu arbeiten. Das Theater war schon immer meine Leidenschaft und mit dem Kosmos bin ich in einem Haus angekommen, das gängige Verhältnisse andauernd hinterfragt und dabei auch nicht müde wird, sich selbst neu zu erfinden. Das ist herausfordernd und schön.

Nur in Wien

Den Schmäh und auch den Grant. Das ewige Sitzen und Quatschen im Kaffeehaus. Die Weinberge rundherum und die Heurigen dazu. Den Wienerwald und die Donau mit den unzähligen frei (!) zugänglichen Bademöglichkeiten.

Anderswo besser

Grüne und sichere Radwege durch die ganze Stadt und mehr autofreie Flächen wären wünschenswert. Das Ziel darf nicht sein, den Individualverkehr umzuleiten, sondern ihn zu minimieren.

Süßes Wien

Punschkrapferl von der Aida und so ungefähr alles von der Konditorei Oberlaa. Sucht man eine süße Kleinigkeit, wird man sicher beim Lollipop Bonbon in der Burggasse fündig.

Herzhaftes Wien

Da gibt es so viel! Im Sommer einen Sundowner im USUS am Wasser, gemütlich Abendessen im Gastgarten vom Rüdigerhof oder Frühstück am Kutschkermarkt. Ein Glas Wein nach einer Wanderung am Nußberg, Kahlenberg oder Wilhelminenberg.

Im 7. Bezirk ein Gulasch im Gasthaus zur Stadt Krems oder auch Pizza von La Pausa. Hervorragend essen kann man auch im Hotel Am Brillantengrund und für unsere Premierenfeiern holen wir gerne Curry von Elefant & Castle in der Neubaugasse.

Wenn es dunkel wird

Drehe ich nochmal eine Runde mit meinem Hund. Ich mag es, wie ruhig es dann einerseits wird, und freue mich aber, wenn ich im Vorbeigehen noch jmd. Bekanntes in einem Schanigarten treffe.

Steht in keinem Touristenführer

Café Konditorei Ingrid Bürger in der Servitengasse, der Apfelstrudel ist der Hammer. Der Schwendermarkt im 15. Bezirk und das Buchcafé Melange dort um die Ecke. Die Stufen zur Hauptbücherei am Gürtel.

Dein Lieblingsplatz

Eh klar, der Siebensternplatz. :-)

Unbedingt sehen?

Wien von oben, zum Beispiel bei einem Drink im Le Loft oder im Dachboden des 25hours Hotels. Oder an einem Sonntag bei einem Spaziergang am Himmel in Döbling.

Kann man auslassen, obwohl es im Guide steht

Die großen Christkindlmärkte und die Kapuzinergruft.

Was liebst du an der Stadt?

Den morbiden Charme, den schwarzen Humor. Das Kulturangebot und die Menschen.

Wien erleben im Boutique Hotel Altstadt Vienna

Kosmos Theater
www.kosmostheater.at
Siebensterngasse 42

Spielplan & Tickets

Fotos Kosmos Theater © Bettina Frenzel; Porträt © Apollonia Theresa Bitzan

84 Rooms

Altstadt ViennaKirchengasse 41, 1070 Wien, Österreich, Tel. +43 1 522 66 66, hotel@altstadt.at