+43 1 522 66 66
Buchen

© Rafaela Pröll

Lilli
Hollein

Die österreichische Kuratorin und Kulturmanagerin ist Direktorin des von ihr mitgegründeten Designfestivals Vienna Design Week, das seit 2007 jährlich im Herbst in Wien stattfindet. Im September 2021 übernimmt Lilli Hollein die Generaldirektion des Wiener Museums für angewandte Kunst (MAK).

Gemeinsam mit Markus Eiblmayr hat die Designexpertin im Altstadt Vienna einen Ausstellungsraum zeitgenössischen Wiener Designhandwerks geschaffen. Bemüht darauf die aufstrebende Wiener Szene zu repräsentieren, findet man im Zimmer fast ausschließlich Möbelentwürfe designed in Austria. Ein smaragdgrüner Diwan von Patrycja Domanska, eine Luster-Skulptur aus der Feder des Design Studios Chmara Rosinke und ein Hochtisch aus Baumstämmen von Sebastian Menschhorn – in Anlehnung an den klassischen Zimmerkamin - stehen im Dialog mit einem von Hollein und Eiblmayr selbst entworfenem Teppich.

Der Ausstellungsrahmen der Möbelstücke wird mit einer raumvergrößernden ganzheitlich verspiegelten Wand ganz nach Adolf Loos und einer grauen Wolkentapete von Cole and Son nach einem Entwurf von Piero Fornasetti geschaffen. Der Entwurf des letzteren spiegelt für Hollein einen Teil des so gepflegten grantelnden Wiener Gemüts wider. Eine doppelte Hommage an zwei Größen des modernen Designs.

Übrigens, auf Marco Dessi’s „Mono“ Stuhl – hier im gemütserhellenden gelben Stoffentwurf von Raf Simons zu finden – können Sie auch in unseren Salons Platz nehmen.

Altstadt ViennaKirchengasse 41, 1070 Wien, Österreich, Tel. +43 1 522 66 66, hotel@altstadt.at