+43 1 522 66 66
Bestpreis buchen

Freud Suite

Bitte Platz nehmen. Unsere Freud Suite lädt zu einer immersiven Reise in die Vergangenheit und Gedankenwelt des berühmten Wiener Psychoanalytikers Sigmund Freud ein.

Es ist nicht das erste Projekt, das die Architektin Elfrid Wimmer-Repp für das Altstadt Vienna realisiert hat. Seit den frühen Tagen ist die Salzburgerin maßgeblich an der Gestaltung und Einrichtung verschiedener Zimmer beteiligt. Für die Neugestaltung der Freud Suite ließ sie sich im Sigmund Freud Museum in Wien, im Freud Museum London und von den atmosphärischen Überbleibseln inspirieren, die die Geschichte von Freuds psychoanalytischer Praxis erzählen.

 

Freuds Arbeitszimmer in Wien war ein Sammelsurium aus Büchern, Kunstwerken und Statuetten. Fasziniert von den vielen damit verbundenen Erzählungen, ließ sich Elfrid Wimmer-Repp von dieser Vielfalt inspirieren. Ein in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Künstler Erik Hable speziell gestalteter Teppich, der sich von Wand zu Wand erstreckt, bildet diese ab und zeigt zahlreiche Figuren, die durch symbolische Muster faszinierende Geschichten erzählen.

Die Suite kombiniert klassische Elemente wie hohe Decken und traditionelles Wiener Mobiliar mit modernen Akzenten. Eine freistehende Badewanne im Badezimmer, elegante Garderobenmöbel und ein Vintage-Drehstuhl aus den 1940er Jahren sind nur einige Beispiele für die gut durchdachte Mischung aus Alt und Neu, die den Räumen eine lebendige und einladende Atmosphäre verleiht.

Eine der auffälligsten Designentscheidungen war die Verwendung von Bast an der Rückwand des Kleiderschranks, inspiriert von den grünen Tapeten und Messinghaken im Sigmund Freud Museum. Diese Wahl spiegelt die ursprünglichen Elemente des Kleiderschranks in Freuds Büro wider und fügt dem schmalen Flur der Suite eine subtile historische Note hinzu. Dies wird durch eine Spiegelwand und ein eklektisches Gemälde von Robert Zeppel-Sperl ergänzt.

Die Freud Suite lädt nicht nur zum Entspannen, sondern auch zum Nachdenken ein. Die Möbel und Dekorationen ermutigen dazu, sich mit Freuds Ideen und der Geschichte der Psychoanalyse auseinanderzusetzen. "Es soll ein Raum sein, in dem man abschalten, Inspiration finden und vielleicht ungewöhnliche Gedanken entwickeln kann", so Wimmer-Repp. Zum Sinnieren im Liegen steht dafür das „Five to Nine“ Daybed von Tacchini unter dem atmosphärischem Licht der Stehlampe Equatore von Fontana Arte bereit.

Sehen Sie nachfolgend mehr Eindrücke von Suite #63:

Mehr ...

Sie haben dringenden Bedarf an einer Sitzung in Wien? Es handelt sich bei unserer Freud Suite um eine Suite M. Erfahren Sie mehr über die Architektin der Suite und unsere 62 weiteren spannenden Interpretationen des Wiener Lebensgefühls:

Umweltzeichen
84 Rooms

Altstadt ViennaKirchengasse 41, 1070 Wien, Österreich, Tel. +43 1 522 66 66, hotel@altstadt.at